Schulungsraum

 

 

In dem Schulungsraum, den Sie hier sehen, halten wir jeden zweiten Dienstag unseren Dienstabend ab. Die theoretische Ausbildung ist in der heutigen Zeit für den Feuerwehrdienst fast so wichtig wie die Praktische. Vor allem im Winter werden deswegen rein theoretische Dienstabende durchgeführt. Unterrichtet wird vor allen Dingen Erste Hilfe, Funk, Feuerwehrdienstvorschriften, Atemschutz, Technische Hilfe, Gefährliche Stoffe und Güter sowie viele weitere Themen aus dem Feuerwehralltag. Neuerdings werden zusätzlich zu den normalen Dienstabenden sogenannte Sonderdienste durchgeführt, in denen besondere Schulungen für unterschiedliche Fachkräfte, wie Brandmeister (Führung bei Großschadenslagen), Fahrzeugmaschinisten, Drehleitermaschinisten und Atemschutzgeräteträger durchgeführt werden.